PM Zwischenstand Mobile Retter_1000. Mobiler Retter PD Dr. Can Martin Sag_Foto Christine Peter.jpeg

07. Februar 2023: Regensburg (RL). Aktuell gibt es 1223 Mobile Retter, die sich für die gleichnamige App registriert haben. Seit 1. Dezember 2022 sind darunter auch Mobile Retter aus den Landkreisen Cham und Neumarkt i.d.Opf.. Diese Erweiterung auf das gesamte Gebiet der Rettungsleitstelle brachte einen großen Schub an neuen Registrierungen. Im Dezember 2022 konnte der 1000. Mobile Retter für die App freigeschaltet werden. Allein in Stadt und Landkreis Regensburg gab es Ende vergangenen Jahres mehr als 900 registrierte Ersthelfer.

Mit der Mobile Retter-App werden Ersthelfer zusätzlich zum Rettungsdienst alarmiert. Bei ihnen handelt es sich um Personen, die speziell und regelmäßig in Herz-Lungen-Wiederbelebung geschult werden, etwa Rettungsdienstmitarbeiter, Pflegekräfte, Ärzte, Feuerwehrleute oder Medizinische Fachangestellte. Im Notfall eines Herz-Kreislaufstillstands, bei dem jede Sekunde zählt, werden über eine App auf dem Smartphone bis zu zwei Mobile Retter ermittelt und alarmiert, die sich örtlich am nächsten zur hilfsbedürftigen Person befinden. Ziel ist es, dass diese schnell vor Ort sind und bereits vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes mit einer überlebenswichtigen Herz-Druck-Massage beginnen können. Von 266 Rettungsdiensteinsätzen 2022 in Stadt und Landkreis Regensburg waren 207 Mal Mobile Retter vor Ort – das entspricht knapp 80 Prozent der Einsätze.

Landrätin Tanja Schweiger bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern: „Jeder Retter zählt. Je dichter das Netz an Ersthelfern ist, desto schneller ist jemand im Notfall zur Stelle, der mit einer Reanimation ein Leben retten kann.“ Sie hofft auf viele weitere Freiwillige, die sich für die App registrieren lassen.

„Mobile Retter Regensburg“ ist eine Kooperation des Universitätsklinikums Regensburg mit der Integrierten Leitstelle sowie dem Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg (ZRF) in Zusammenarbeit mit den Regensburger Kliniken, den Sana Kliniken des Landkreises Cham, dem Klinikum Neumarkt sowie allen Rettungsorganisationen. Das Projekt soll das bestehende System aus Rettungsdienst und First Respondern nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen und das Überleben bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand verbessern.

Die Registrierung und Freischaltung für das System Mobile Retter ist einfach online möglich. Hierzu wird ein Schulungsvideo auf der Homepage gezeigt. Mit dem Nachweis der Qualifikation zum Ersthelfer wird man für das System freigeschaltet. Unter der Webadresse www.mobile-retter-cnr.de findet man alle notwendigen Informationen.

Mittlerweile führt das Projektteam neben Online- auch Präsenzschulungen durch. Gerne stellt es das Projekt bei Freiwilligen Feuerwehren oder ähnlichen Organisationen auch persönlich vor.

Bildunterschrift: Im Dezember 2022 wurde PD Dr. Can Martin Sag, Oberarzt an der Uniklinik Regensburg, als 1000. Mobiler Retter für die App freigeschaltet. (Foto: Christine Peter)

Den kompletten Artikel finden Sie hier: Kallmünz.de

Weitere News & Beiträge

Bayern: Mobile Retter sind in Straubing mit App unterwegs

Bayern: Mobile Retter sind in Straubing mit App unterwegs

Die Überlebenschancen von Patienten mit Herz-Kreislaufstillstand verbessern, das wollen Prof. Dr. Sebastian Maier (r.) und Bürgermeister Dr. Albert Solleder mit möglichst vielen mobilen Rettern. Foto: Ulli Scharrer Herzinfarkt! Jetzt zählt jede Sekunde. Ein...

Straubing – Tag des Notrufs: Wie Mobile Ersthelfer Leben retten

Straubing – Tag des Notrufs: Wie Mobile Ersthelfer Leben retten

Ein Mann greift sich am Straubinger Stadtplatz an seine Brust, sackt zusammen. Herztod? Passanten eilen herbei, wählen die Notrufnummer 112. Der Notruf geht in der Rettungsleitstelle Straubing ein. Jetzt wird Alarm ausgelöst – und gleichzeitig eine mobile Retter-App...

kontakt@mobile-retter.de

Stockholmer Allee 24 44269 Dortmund

Keine Website kann das persönliche Gespräch ersetzen. 

Wir freuen uns, das Mobile Retter-Konzept in einem persönlichen Gespräch vorzustellen und alle Fragen zu beantworten. 

5 + 14 =

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner